Willkommen im Kellerhaus

Traditionell. Die Geschichte des Gebäudes reicht zurück bis in das 16. Jahrhundert, als es noch kein Wirtshaus, sondern ein sogenanntes Zehnerlhaus war. Eine Sammelstelle für steuerliche Abgaben der Landbevölkerung. Es gehen Gerüchte um, dass es eine unterirdische Verbindung zum Schloss Eichbüchl geben soll, welchen die Schlossbewohner als Flucht- und Versorgungsstollen im Belagerungsfall durch Türken benutzten.

Traditionell und Modern. Wir verstehen uns als die etwas andere Jausenstation. Altbewährtes wie Pfefferwurst, Butterbrot mit Sardellenringen, Spezibrot, Schafkäse mit Tomaten und dazu einen guten Spritzer harmonieren mit unserer Chillounge mit Hugo und Aperolspritzer für alle jung und junggebliebenen.In unserem  Gastgarten erfühlen Sie auch in Katzelsdorf maritimes Flair. Weiters steht der urige Weinkeller für Geburtstagsfeiern und Events zur Verfügung..